Studie: PR mit nachhaltiger Wirkung

Mehr Reichweite im Internet mit Online-Pressemitteilungen Mit einer weitreichenden Veröffentlichung von Online-Pressemitteilungen auf vielen verschiedenen Presse- und Themenportalen platzieren Unternehmen ihre PR-Botschaften auch langfristig prominent bei Google. In diesem Video präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse der Sichtbarkeitsstudie 2014. Erfahren Sie, welches Potenzial in der Online-PR mit Online-Pressemitteilungen steckt. Tweet

Weiterlesen
Alternative text

Spannende PR-Themen finden, aber wie?

Nützliche Quellen und Werkzeuge für eine erfolgreiche Themenfindung im Web 3.0 Eine erfolgreiche und nachhaltige Online-PR Kommunikation lebt von der regelmäßigen Bereitstellung relevanter Inhalte. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Zielgruppen langfristig zu fesseln. Doch welche Themen überzeugen eigentlich potenzielle Kunden und wo lassen sich diese finden? Die Themenfindung im Web 3.0 ist eine Reise, […]

Weiterlesen
Alternative text

Glossar: Content Marketing im Web 3.0

Das Web 3.0 verändert die Kommunikation. Heute sind keine Werbeversprechen sondern nützliche Informationen gefragt. Das gilt vor allem in der Unternehmenskommunikation: So ist qualifizierter Content die neue Währung im Web 3.0 und auch der Schlüssel zu neuen Kunden. Tweet

Weiterlesen
Alternative text

Fallbeispiel: Erfolgreiche Online-Kommunikation mit Best Agern

Das Internet hat die PR-Arbeit nachhaltig verändert. Journalisten und Kunden legen mehr Wert auf Verständlichkeit, Glaubwürdigkeit und Transparenz in der Unternehmenskommunikation als je zuvor. Gerade in der Wirtschafts- und Finanzkrise hat das Vertrauen in die Aussagen der Wirtschaft stark gelitten. Ganz besonders gilt dies für die Versicherungsbranche, deren Produkte und Vertriebswege in der öffentlichen Kritik […]

Weiterlesen
Alternative text

In 3 Schritten zur perfekten Online-Pressemitteilung

Die Online-Pressemitteilung ermöglicht es, Inhalte ansprechend zu gestalten und diese zielgruppengerecht zu präsentieren.  So bieten sie Unternehmen viele neue Möglichkeiten, zielgruppenorientierte Inhalte im Internet erfolgreich zu kommunizieren. Wie Sie spannende Themen für Ihre Online-Pressemitteilungen finden, diese verständlich aufbauen und Online für Ihre Zielgruppe sichtbar machen, erfahren Sie in 3 Tipps. Tweet

Weiterlesen
Alternative text
Neues aus der Branche Online-PR Studien

Studie: PR mit nachhaltiger Wirkung

Mehr Reichweite im Internet mit Online-Pressemitteilungen

Mit einer weitreichenden Veröffentlichung von Online-Pressemitteilungen auf vielen verschiedenen Presse- und Themenportalen platzieren Unternehmen ihre PR-Botschaften auch langfristig prominent bei Google.

In diesem Video präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse der Sichtbarkeitsstudie 2014. Erfahren Sie, welches Potenzial in der Online-PR mit Online-Pressemitteilungen steckt.

mehr…

Spannende PR-Themen finden, aber wie?

Nützliche Quellen und Werkzeuge für eine erfolgreiche Themenfindung im Web 3.0

Eine erfolgreiche und nachhaltige Online-PR Kommunikation lebt von der regelmäßigen Bereitstellung relevanter Inhalte. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Zielgruppen langfristig zu fesseln. Doch welche Themen überzeugen eigentlich potenzielle Kunden und wo lassen sich diese finden? Die Themenfindung im Web 3.0 ist eine Reise, auf der PR-Verantwortliche mehr über ihre Zielgruppen erfahren und nützliche Quellen und Werkzeuge kennenlernen, um ihren Themenpool mit neuen Impulsen und Anregungen zu füllen.
Lesenswerte Inhalte bleiben im Gedächtnis der Zielgruppen
Interessante PR-Botschaften sollen nicht nur für einen Augenblick die Aufmerksamkeit der Zielgruppen in Anspruch nehmen, sondern auch langfristig und nachhaltig in den Köpfen potenzieller Kunden verankert sein. Daher ist es entscheidend, Themen zu kommunizieren, die in den Kreisen Ihrer Zielgruppen als lesenswert gelten. Vereinfacht lassen sich lesenswerte Inhalte in drei Bereiche gliedern: Relevant, Nützlich und Unterhaltsam.

Schaubild zur Unterteilung lesenswerter Inhalte in Relevant, Nützlich und Unterhaltsam

Relevant bedeutet Inhalte bereitzustellen, die für Ihre Leser eine Bedeutung haben, die sie z.B. als interessant, informativ und/oder nützlich empfinden. Die INIFA (Initiative Fachkräfte) hat eine Online-Mitteilung veröffentlicht, in der sie über den akuten Fachkräftemangel in der Wirtschaft schreibt. Neben interessanten Hintergrundinformationen zum Thema, nennt die Initiative Möglichkeiten, wie Unternehmen mit dem Fachkräftemangel umgehen können.
mehr…

Online-Marketing PR-Glossare / FAQ's

Glossar: Content Marketing im Web 3.0

Das Web 3.0 verändert die Kommunikation. Heute sind keine Werbeversprechen sondern nützliche Informationen gefragt. Das gilt vor allem in der Unternehmenskommunikation: So ist qualifizierter Content die neue Währung im Web 3.0 und auch der Schlüssel zu neuen Kunden.

mehr…

Online-PR Pressemitteilungen verfassen

Fallbeispiel: Erfolgreiche Online-Kommunikation mit Best Agern

Das Internet hat die PR-Arbeit nachhaltig verändert. Journalisten und Kunden legen mehr Wert auf Verständlichkeit, Glaubwürdigkeit und Transparenz in der Unternehmenskommunikation als je zuvor. Gerade in der Wirtschafts- und Finanzkrise hat das Vertrauen in die Aussagen der Wirtschaft stark gelitten. Ganz besonders gilt dies für die Versicherungsbranche, deren Produkte und Vertriebswege in der öffentlichen Kritik stehen.

mehr…

Grundlagen der Online-PR Online-PR Pressemitteilungen verfassen

In 3 Schritten zur perfekten Online-Pressemitteilung

Bild1

So verfassen Sie eine Online-Pressemitteilung
© ADENION GmbH – 2014

Die Online-Pressemitteilung ermöglicht es, Inhalte ansprechend zu gestalten und diese zielgruppengerecht zu präsentieren.  So bieten sie Unternehmen viele neue Möglichkeiten, zielgruppenorientierte Inhalte im Internet erfolgreich zu kommunizieren. Wie Sie spannende Themen für Ihre Online-Pressemitteilungen finden, diese verständlich aufbauen und Online für Ihre Zielgruppe sichtbar machen, erfahren Sie in 3 Tipps.

mehr…

News

Das sollten Sie in puncto Bildrecht im (Social) Web wissen!

Rechtsanwalt Thomas Schwenke im Exklusiv-Interview
BildrechtEin Thema, das den PR-Arbeitsalltag regelmäßig beschäftigt ist das Bildrecht. Eine Abmahnung, wegen einer Verletzung des Urheberrechts kann Unternehmen teuer zu stehen kommen. Deshalb sollte bereits im Vorfeld die Nutzung eines Bildes gründlich abgeklärt werden. Rechtsanwalt Thomas Schwenke erklärt im Exklusiv-Interview, was bei der Veröffentlichung von Stock Fotos im Internet zu beachten ist, was Unternehmen beachten sollten falls sie fremde Bilder als Vorlage für eigene Grafiken nutzen und was zu tun ist, falls sich doch einmal eine Abmahnung im Briefkasten findet.

mehr…

Online-PR: So finden Sie Themen für Ihre Zielgruppe im Web 3.0

5 nützliche Quellen für eine nachhaltige Online-PR Kommunikation

Online-PR Themen finden

Spurensuche: Themenfindung bedeutet vor allem, sich an die Fersen der Zielgruppe zu heften

„Worüber soll ich schreiben?“ „Wo finde ich Themen?“ „Was interessiert meine Zielgruppe?“ Das sind die zentralen Herausforderungen, die es für jeden PR-Verantwortlichen zu überwinden gilt. Doch wo anfangen? Im Rahmen der Online-PR heißt es vor allem: aktiv werden! Denn im Web 3.0 entscheiden die Nutzer, welche Inhalte relevant und empfehlenswert sind. Kommunikationsfähigkeit ist daher eine Grundvoraussetzung, um sich intensiv mit den Ansichten, Meinungen, Standpunkten, Interessen, Fragen, Problemen und Herausforderungen potentieller Kunden vertraut zu machen. Themenfindung im Web 3.0 heißt vor allem, über den Rand des eigenen Schreibtischs zu schauen.

 
Web 3.0: Wenn alte Methoden wieder in Mode kommen
Das Web erhält eine neue Versionsnummer: 3.0. Was sich zur Vorgängerversion 2.0 geändert hat? Das Nutzerverhalten der Rezipienten bestimmt zunehmend die Relevanz der Inhalte im Internet. Leser kommentieren, teilen, liken, bewerten und retweeten Beiträge in den Social Media und tragen somit maßgeblich zu einer besseren Sichtbarkeit und Reichweite der Inhalte bei. Wer genauer hinschaut, erkennt alte Muster. An den längst vergangenen Tage ohne Internet war es der Freund oder der Kollege, der eine Empfehlung für ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung aussprach: „Schau dir das an, das lohnt sich!“ Ist das Web 3.0 also nur alter Wein in neuen Schläuchen? Nein, denn die virale Verbreitung relevanter und interessanter Inhalte eröffnet Unternehmen neue Möglichkeiten in der Kommunikation mit Ihren Zielgruppen. Da heißt es nur, mit dem richtigen Thema aufzutrumpfen.

mehr…

News

Wie Unternehmen die Web-3.0-Zukunft erreichen

Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt

Unternehmen können in Zukunft nur dann überleben, wenn sie die Intelligenz und die volle Schaffenskraft von Toptalenten für sich gewinnen. Denn der Markt ist gnadenlos. Und die Kunden kennen kein Pardon. Doch drinnen, im firmeninternen Zusammenspiel, sind viele Organisationen noch immer in veralteten Strukturen gefangen.

Während sich draußen unumkehrbar alles verändert, vertrödeln sich drinnen in den Unternehmen die Manager mit „gängigen“ Verfahren und verbrauchten Ritualen aus dem letzten Jahrhundert: Topdown-Formationen, Silodenke, Insellösungen, Abteilungsegoismen, Hierarchiegehabe, Budgetierungsmarathons, Anweisungskultur, Kontrollitis, Kennzahlenkult.

mehr…

Impressum - Nutzungsbedingungen